Impulsvortrag am 06.10.2017

Universität Mannheim Raum O 142.N / Romanisches Seminar

Freitag 6.Oktober um 19.00 Uhr


Im Rahmen des 5ten. lateinamerikanischen Abya Yala Festival in Mannheim

 

Impulsvortrag über die weltweit berühmte chilenische Schriftstellerin Isabel Allende im Rahmen der Hommenage an Violeta Parra!

"Nuestros Recuerdos y Esperanzas en America Latina - 100 Años Violeta Parra (Unsere Erinnerungen und Hoffnungen an Lateinamerika - 100 Jahre Violeta Parra).

 

Auch hier geht es darum die politische Bedeutung von Isabel Allende mit ihrer Arbeit hervorzuheben, vor Allem durch den Roman das Geisterhaus, was auch verfilmt wurde.

 

 

In diesem Sinne führe ich im Kunstbereich die Frauenforschung weiter. 

 

  • Der Impulsvortrag ist als ein Beitrag zur Sichtbarkeit der Geschichte von Frauen und Migranten zu sehen, in diesem Fall zwischen Kunst und Politik.