Die Wahrnehmung von Frauen

Impulse des politischen Unbehagens

Die erfolgreiche Kunstausstellung "Wahrnehmung von Frauen"  wird jetzt in Augsburg präsentiert. 

Auch in diesem Projekt setze ich die Frauenforschung weiter.

Wie nehmen sich Frauen selbst wahr? Wie werden sie von den Anderen wahrgenommen?  Was für welche Lebensentwürfe- und formen können Frauen in Augsburg leben?

Augsburg kennzeichnet sich durch einen hohen Anteil von Menschen aus unterschiedlichen Regionen der Welt. Wie fühlen sich die Migrantinnen? Was empfinden die "UreinwohnerInnen", wenn sie mit den unterschiedlichen Kulturen konfrontiert sind? Findet ein Austausch statt? 

Diese und andere Fragen reflektieren wir und setzen uns in Gruppenführungen mit dem Publikum auseinander.

 


Download
Broschüre zur Kunstausstellung "Wahrnehmung von Frauen" in Augsburg.
Dauer der Ausstellung: 22. Juli bis 28. Oktober 2016
Final Broschüre Augsburg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

"Wahrnehmung von Frauen" in Augsburg

Identität in Zeiten der Globalisierung

OneBillionRising

Revolution im Spiegel der Kunst